Fuerteventura | Warum Fuerteventura
16361
page-template-default,page,page-id-16361,siteorigin-panels,siteorigin-panels-before-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-9.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Warum sollte man sich dafür entscheiden, den Urlaub auf Fuerteventura zu verbringen?

Fuerteventura wird das ganze Jahr über von zahlreichen Touristen aus der ganzen Welt besucht. Im Sommer sind die Inseln ideal für Familienurlaub. Bald ist Sommer. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um den Urlaub zu planen und von einem Urlaubsort zu träumen, an dem man abschalten kann, um mit der Familie Spaß zu haben, neue Orte zu entdecken, sich mit den Kindern zu vergnügen und den Aktivitäten Zeit zu widmen, für die man das Jahr über keine Zeit hat.

Wenn man diese Entscheidung fällen muss, sind die Kanaren immer eine gute Wahl. Dieses Reiseziel wird in allen Jahreszeiten von Besuchern aus der ganzen Welt ausgewählt. Im Sommer gehören die Inseln zu den wichtigsten Orten für Familientourismus.

Warum aber sollte man sich für Fuerteventura entscheiden?"

1. Das Klima:
Auf Fuerteventura herrscht ewiger Frühling, so dass man die Sonne genießen und Aktivitäten im Freien machen kann. In den 12 Monaten des Jahres ist das Klima mild und beständig, die Temperaturen bewegen sich zwischen 18 und 34° C. Hier gibt es die erdrückende Hitze nicht, die für andere Gegenden typisch ist. Diese hervorragenden Bedingungen machen aus den Inseln den perfekten Ort für den Familienurlaub.

2. Die Flugverbindungen:
Von Fuerteventura gibt es Flugverbindungen an unzählige nationale und internationale Flughäfen, und im Sommer wird die Zahl der Flüge erhöht. Falls das nicht reicht, muss daran erinnert werden, dass man die INseln von den wichtigsten STädten Europas in wenigen Stunden erreicht.

3. Unterkünfte und Dienstleistungen:
Da sie ständig besucht werden, gibt es auf den meisten Inseln ein weitgefächertes Unterkunftangebot. Die Kanaren bieten dem Besucher allen Komfort, damit er seinen Aufenthalt gemießt. Außerdem gibt es auf Fuerteventura ein sehr vielfältiges Angebot an Unterkünften (Campingplätze, Landhotels, Privatunerkünften usw., ...) für jeden Geldbeutel und für alle Bedürfnisse.

4. Der Club "Islas Canarias Family Welcome":
Für diejenigen, die einen erstklassigen Familienurlaub vverbringen möchten, ist das Markenzeichen "Islas Canarias Family Welcome" eine Garantie für die Qualität des Reiseziels. Dieses Markenzeichen steht für eine Auswahl von Niederlassungen, die alle Bedürfnisse der Touristen abdecken.
[/vc_column_text]

5. Strände: Wenn man an Fuerteventura denkt, denkt man an znzählige paradiesische Strände, die völlig barrierefrei und sicher für Kinder sind ... Außerdem sind sie mit Toiletten, Duschen, einen Liegestuhl-Verleih und Kinderspielplätzen ausgestattet. Dadurch werden diese Strände mit feinem Sand und klarem Wasser der ideale Ort, um den Tag mit Kindern zu verbringen.

6. Der ländliche tourismus: Das touristische Angebot auf dem Land, das sich stark von dem Sonne-und-Strand-Tourismus unterscheidet, ist mit mehr als 650 Unterkünften in dem Archipel sehr konsolidiert. Aus Berichten geht hervor, dass diese Unterkünfte in dem Archipel vier Mal so stark belegt sind wie im Rest des Landes.

7. Wassersport: Auf den Inseln kann man das ganze Jahr über das Meer genießen und Wassersport treiben. Segeln, Tauchen, Sportfischen, Windsurfe, ... ein Angebot für jeden Geschmack, damit man das warme Wasser, den Wind, die schöne Landschaft und die optimalen Bedingunge des Meeres genießen kann.

8. Wüsten: Niemand verschmäht Süßigkeiten, vor allem die Kinder nicht ... Zu den Typische Truchas, die es das ganze Jahr über auf allen Inseln gibt, kommen die "Alfajores Majoreros de Gofio", the "Quesadillas" or the "Rosquillas".